Baufeldt&Partner
Röntgenstr. 8
40764 Langenfeld
Mo - Fr:
8:00 - 17:00
Tel:
02173 / 9842-100



Wir haben alles auf unsere Fahne geschrieben, was mit dem Vertrieb und der Betriebswirtschaft in der Apotheke zu tun hat

Unser Ziel ist der nachhaltige, messbare und verlässliche Erfolg jeder einzelnen teilnehmenden Apotheke

Bild

Baufeldt & Partner hat eine mehr als 30jährige Erfahrung im Einzelhandel.
Unsere Erfahrungen in diesem Sektor stammen aus dem LEH und dem Drogeriemarkt. Beide Märkte sind hart umkämpft, der Wettbewerbsdruck sucht weltweit seinesgleichen. Trotzdem ist der deutsche Lebensmitteleinzelhandel einer der erfolgreichsten der Welt.

Wir kombinieren unsere jahrzehntelange Erfahrung aus dem professionellen Einzelhandelsbereich (inklusive Apotheken) mit den Zahlen, Daten, Fakten unserer Handelsdatenbank, so dass unsere Beratungen die Auswirkungen auf die Betriebswirtschaft der Apotheke klar und nachvollziehbar aufzeigen können.

Wir beraten zu den Fragen der erfolgreichen betriebswirtschaftlichen Führung einer Apotheke – unabhängig von Herstellern, Großhändlern und Kooperationen.

Wir verfolgen keine eigenen Sortimentsinteressen sondern erarbeiten nur im Auftrag der individuellen Apotheke standortgenaue Lösungen.

Handfeste Basis aller unserer Beratungen ist die umfangreichste Handelsdatenbank im deutschsprachigen Raum, die wir seit 1987 aufgebaut haben.

Dort sind die Strukturdaten aller Apotheken, Lebensmittel- und Drogeriemarktgeschäfte enthalten und die Soziodemografischen Daten jedes Standortes, so dass wir auf der Basis zum Beispiel Standortanalysen und Standort-bewertungen erstellen können, die bisher im Apothekenbereich ihresgleichen suchen.

Seit 2004 sind wir im Apothekenmarkt tätig und beweisen tagtäglich, das die Regeln des Handelsmarketing auch hier in leicht abgewandelter Form gelten - "weil der Verbraucher immer derselbe ist."

Wir haben alles auf unsere Fahnen geheftet, was mit dem Vertrieb und der Betriebswirtschaft in der Apotheke zu tun hat.

Unser Ziel ist der nachhaltige, messbare und verlässliche Erfolg jeder einzelnen teilnehmenden Apotheke.

Damit können wir Ihnen helfen
- Hunderte Ihrer zufriedenen Kollegen können das bestätigen.

Zunächst prüfen wir für jedes Beratungsangebot, ob ein genügend großer Vorteil für die teilnehmende Apotheke entsteht, wenn wir mit einer bestimmten Vorgehensweise ein betriebswirtschaftliches Problem angehen. Ist das aus der Datenlage gegeben, entwickeln wir daraus eine Software-Anwendung, die in der Lage ist, das Problem individuell zu analysieren, die Abweichungen vom Soll aufzuzeigen und Lösungen vorzuschlagen.

Es entsteht ein Algorithmus. Wir nutzen Algorithmen, um die Komplexität der Wirklichkeit zu simulieren und daraus Handlungsanleitungen für die Zukunft abzuleiten.

Sehr zur Hilfe kommt uns dabei unsere umfangreiche Handelsdatenbank, die alle für die Apotheken wichtigen Handelsunternehmen mit ihren Strukturdaten und Standortbedingungen enthält.

Idealerweise kann eine vorgeschlagene Lösung auch sofort mit ihren Auswirkungen für die jeweilige Apotheke simuliert werden, so dass schnell ein tragfähiges Konzept für die individuelle Aufgabenstellung gefunden werden kann.



"Auf die Dauer und in der Summe ist ein Algorithmus jeder Einzelerfahrung überlegen"

Jeff Bezos, Gründer von Amazon

Unsere Produkte

Beratungskonzept

Wir verstehen uns als Unternehmensberatung mit eigener Softwareentwicklung und so gehen wir auch unsere Beratungen an.

Preismanagement

In der Apotheke ist dieses Instrument besonders wirksam, da rund 95 % aller freiverkäuflichen Produkte beim Verbraucher nicht preisbekannt sind.

Aktionsmanagement

Im günstigsten Fall refinanzieren die Zusatzverkäufe die gesamte Werbemaßnahme und tragen so zur Standortsicherung bei.

Sortimentsmanagement

Jede Apotheke wird von den Verbrauchern für die Abdeckung bestimmter Einkaufswünsche und -Erlebnisse genutzt.


Kennziffern

Die wichtigste Voraussetzung für die Vergleichbarkeit und Stichhaltigkeit der Kennzahlen ist die Typisierung der teilnehmenden Apotheken.

Standortbewertung

Jeder Standort in ganz Deutschland bringt seine individuellen Vorteile - aber auch Nachteile mit sich.


Sichtwahl

Auch Sie haben die Möglichkeit, eine individuelle Lösung zu finden, um Ihren Umsatz langfristig zu steigern.


Marketingprofilanalyse

Kennen Sie Ihren Marktanteil in Ihrem Einzugsgebiet und Ihre Potenzialausschöpfung und wie Sie sie verbessern können?


Maßnahmensimulation

Häufig ergibt sich aus der Analyse und Bewertung von Kennzahlen Hinweise auf Stärken oder Schwächen in bestimmten Bereichen


  • "Unsere Projekte bei über 400 Apotheken zeigen : Eine durchschnittliche Apotheke mit ca. 2 Mio € Gesamtumsatz verschenkt durchschnittlich über 30.000 € Gewinn im Jahr"

    Heinz Knollmann
  • "Selbst kleine Apotheken können über aktives Preismanagement 20.000 bis 30.000 Euro mehr Ertrag erzielen, große Apotheken sogar sechsstellige Beträge."

    Hans Kohlhaas

Baufeldt & Partner Das Team

Das Team stellt sich vor:

Herr Kohlhaas

Hans Kohlhaas

Geschäftsleitung
Herr Knollmann

Heinz Knollmann

Geschäftsleitung
Herr Pirweck

Michael Pirweck

Prokurist

Unsere Partner


RST
CremersundPartner
FHB
SchmidtundPartner
Kollegiale Apothekenberatung Becker

Zufriedene Apotheker Referenzen


  • Herr Ernst-Friedrich Menges
    Herr Ernst-Friedrich Menges

    Schäfer Apotheke Hamburg

    "Wir sehen jetzt auch im Controlling was uns die Werbung im Rücklauf auf Euro und Cent bringt, selbst im Vorwege kann grob eingeschätzt werden ob wir mit unseren Maßnahmen und der Produktauswahl richtig liegen."

    Herr Ernst-Friedrich Menges
    040-7679300
  • Frau Barbara Henkel
    Frau Barbara Henkel

    Pasteur-Apotheke München

    "Preisgünstigster Anbieter am Markt - Fullservice echt bequem. Viel Erfahrung mit Werbung - Smile Marketing ist das einzig Senkrechte - so haben wir das noch nicht gesehen. Warum woanders teuer werben - mit Smile geht es preiswert und mit vollem Service."

    Frau Barbara Henkel
    089-7148090
  • Herr Claus Reich
    Herr Claus Reich

    Apotheke im HBF Nürnberg

    "Mit der SMILE Werbeplanung spare ich sehr viel Zeit in der Planung und Kontrolle meiner Aktionen und kann sehr schnell und gezielt auf Entwicklungen reagieren."

    Herr Claus Reich
    0911-2427684
  • Frau Schröder
    Frau Schröder

    Neue Laurentius Apotheke Lübeck

    "Mit dem Smile-Konzept von Baufeldt und Partner habe ich einen kompetenten Partner an meiner Seite, der mir für eine durchdachte Werbeplanung zur Seite steht und damit den Erfolg der Aktionen messbar macht. Regelmässige Auswertungsgespräche mit persönlicher Betreuung, erlauben eine engmaschige Kontrolle der Maßnahmen und eine entsprechende Steuerung."

    Frau Schröder
    0451-2908580
  • Herr Siegbert Ruchay
    Herr Siegbert Ruchay

    Apotheke im E-Center Reutlingen

    "Die Lebensmittelbranche macht es uns schon lange vor: Rohertragsverbesserung durch kluge Preise - Baufeld und Partner machen diese in Perfektion."

    Herr Siegbert Ruchay
    07121-372930
  • Frau Gabi Backhaus
    Frau Gabi Backhaus

    Hirsch Apotheke Wülfrath

    "Seit Oktober 2008 bin ich Kunde bei Baufeldt & Partner und ich kann bestätigen, dass, entgegen dem Abwärtstrend der Apotheken im OTC Bereich, meine Abverkaufszahlen deutlich nach oben gegangen sind."

    Frau Gabi Backhaus
    02058-92460
  • Frau Elvira Wendt
    Frau Elvira Wendt

    Stadthaus Apotheke Lorsch

    "Durch die kompetente Unterstützung von Baufeldt und Partner habe ich mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben. :-)"

    Frau Elvira Wendt
    06251-96250
  • Frau Gisela Syring-Rüter
    Frau Gisela Syring-Rüter

    Syring-Apotheke im Markt Köln

    "Ich glaubte, Marketing unbedingt selber machen zu müssen.Das hat viel Zeit und Energie gekostet und mit dem Ergebnis war ich nicht wirklich zufrieden. Seit 2011 arbeite ich mit Baufeldt und Partner zusammen. Nach den ersten sehr guten Erfolgen habe ich zunehmend mehr Beratung in Anspruch genommen. Durch die von Baufeld entwickelte Werbung, Aktionsplanung und Preisoptimierung konnte ich Umsatz und Ertrag deutlich steigern."

    Frau Gisela Syring-Rüter
    0221-711000

Haben Sie Fragen? Kontakt

Kontaktdaten QR-CodeUm zum Kontaktformular zu gelangen, drücken Sie auf den QR-Code
oder übernehmen Sie unsere Kontaktdaten, indem Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone einscannen.




Sie möchten persönlich mit uns Kontakt aufnehmen?

Unsere Mitarbeiter sind gerne dazu bereit sich um Ihr Anliegen zu kümmern





Kontaktdaten



Kontaktdaten QR-Code


Baufeldt & Partner GmbH
Röntgenstraße 8
40764 Langenfeld
Tel: 02173 / 9842-100
Fax: 02173 / 9842-299
smile@baufeldt.de
http://www.smile-apotheken.de



Tragen Sie Ihr Anliegen zu verschiedenen Themen in das Kontaktformular ein.




Kontaktformular






Marketing-Beratung


Wir verstehen uns als Unternehmensberatung mit eigener Softwareentwicklung und so gehen wir auch unsere Beratungen an.


Wir bearbeiten kein einziges Beratungsfeld nur aufgrund von "Erfahrungen" oder "Bauchgefühl" sondern ausschließlich auf der Basis von Zahlen, Daten, Fakten.


Natürlich benötigt man Erfahrungen, aber sie müssen in einem nachprüfbaren und realitätsnahen Verhältnis mit den obengenannten Daten und Fakten zu einem Algorithmus verknüpft werden.


Deshalb bieten wir auch nur Produkte an, die in ihren Auswirkungen auf die Betriebswirtschaft der Apotheke klar und nachvollziehbar Ergebnisse und Entwicklungen aufzeigen können.


Unser Ziel ist der nachhaltige, messbare und verlässliche Erfolg jeder einzelnen teilnehmenden Apotheke.

Daran wollen wir uns messen lassen!

Das leisten wir

  • Apotheken-Profilanalyse aus Verbrauchersicht

  • Stärken- und Schwächenanalyse

  • Vorschläge für Maßnahmen

  • Aufzeigen der Wirkungshorizonte (kurz-, mittel- langfristig)

  • Betriebwirtschaftliche Bewertung der Maßnahmen (Kosten/Nutzen)

Der Nutzen für Sie

  • Klare Entscheidungsgrundlage für die sinnvollsten Maßnahmen




Preismanagement


Das gezielte und genau austarierte Anheben von Preisen ist die wirksamste betriebswirtschaftliche Maßnahme, um den Gewinn eines Unternehmens kurz- mittel- und langfristig zu steigern, darin ist sich die Wissenschaft einig.

In der Apotheke ist dieses Instrument besonders wirksam, da rund 95 % aller freiverkäuflichen Produkte beim Verbraucher nicht preisbekannt sind.

Und mit den restlichen 5 % kann man sehr gut arbeiten, weil nur daran die Preiswürdigkeit einer Apotheke gemessen wird.

Als Ergebnis kommt heraus, das beim Verbraucher der Eindruck entsteht, es mit einer sehr preisaktiven Apotheke zu tun zu haben, obwohl das Preisniveau insgesamt angestiegen ist.

Spannenzuwächse zwischen 5 und 8 % sind nicht unrealistisch und führen zu Umsatz- und Ertragszuwächsen im 5stelligen Bereich.

Viele große Steuerberatungskanzleien empfehlen dieses Instrument inzwischen ihren Mandanten, weil sie festgestellt haben, dass sich deren Rohgewinne sehr gut entwickelt haben.


Dazu ist sehr viel Erfahrung mit Produktrollen und Verbrauchertypen erforderlich

- damit liegen Sie bei uns 100 % richtig.

Das leisten wir

  • Apotheken-Profilanalyse aus Verbrauchersicht

  • Stärken- und Schwächenanalyse

  • Vorschläge für Maßnahmen

  • Aufzeigen der Wirkungshorizonte (kurz-, mittel- langfristig)

  • Betriebwirtschaftliche Bewertung der Maßnahmen (Kosten/Nutzen)

Der Nutzen für Sie

  • Klare Entscheidungsgrundlage für die sinnvollsten Maßnahmen



Aktionsmanagement


Werbung ist nur wirksam, wenn der Empfänger genau identifizieren kann,
wer der Absender dieser Botschaft ist.


Individualität und gute Wiedererkennbarkeit ist das oberste Gebot.


Sie ist auch nur dann von Nutzen, wenn der Verbraucher darin Produkte findet, die er wirklich sucht - und das setzt einiges an Analysen voraus.


Bevor in einer Apotheke das Instrument "Werbung" eingesetzt wird, sollten einige Fakten geklärt sein, etwa die Standortbesonderheiten im Wettbewerb, die Bedürfnisse und Kaufgewohnheiten der Kunden, welche Produkte eignen sich für die Werbung und womit kann der Kunde animiert werden, Impulskäufe zu tätigen.

Im günstigsten Fall refinanzieren die Zusatzverkäufe die gesamte Werbemaßnahme und tragen so zur Standortsicherung bei.


Werbung, nur um Werbung gemacht zu haben, sollte man sich besser sparen - aber wenn Sie an fundierter, analysegestützter Vorgehensweise interessiert sind, kommen Sie zu uns.


Profitieren Sie von Erfahrungen, die im Handel seit Jahren eingesetzt werden.


Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist!

Das leisten wir

  • Standortanalyse

  • Wettbewerber-Analyse und Bewertung

  • Definition eines individuellen Marketingkonzeptes

  • Bewertung und Empfehlung der richtigen Werbemedien für Ihren Standort

  • Saisongenaue und standortgenaue Artikelauswahl für die Werbung

  • Standortgenaue Preis- und Aktionspolitik formulieren

  • Erstellung der Druckvorlagen für Ihr Werbemedium (z.B. Flyer)

  • Organisation und Koordination von Druck und Verteilung

  • Prognose der zu erwartenden Ergebnisse

  • Monatliche Auswertung der Ergbnisse inklusive der Cross-Selling-Effekte

Der Nutzen für Sie

  • Verbesserung der Kundenfrequenz

  • Werbung, die sich für Ihre Apotheke rechnet

  • Unabhängige Empfehlungen

  • Messbare und nachvollziehbare Ergebnisse

  • Ständige Anpassung und Nachjustierung aufgrund der erzielten Ergebnisse



Sortimentsmanagement


Das Sortiment sollte Ausdruck der Wünsche der Verbraucher sein, die in einer Apotheke einkaufen.


Jede Apotheke wird von den Verbrauchern für die Abdeckung bestimmter Einkaufswünsche und -Erlebnisse genutzt.


Auch wenn das in vielen Apotheken nicht bekannt ist:
Dabei kristallisieren sich bestimmte Schlüsselprodukte und ebenso auch Schlüsselkunden heraus, die oft mit wenigen Produkten über die Mitkaufeffekte große Teile des Umsatzes und vor allen Dingen des Ertrages bestimmen.

Diese Schlüsseleffekte zu kennen und sich in der Sortimentsbildung darauf einzurichten ist die Aufgabe des Sortimentsmanagements.


Das bedeutet, wir finden für Sie:

  • die richtigen Produkte
  • im richtigen Sortimentsmix
  • in der richtigen Platzierung

Vertrauen Sie unserer über 30jährigen Erfahrung.

Das leisten wir

  • Potenzialanalyse

  • Sortimentsanalyse

  • Analyse der Schlüsselprodukte und Schlüsselkunden

  • Identifizierung der Mitkaufeffekte

  • Das richtige NonRx-Sortiment - standortgenau

Der Nutzen für Sie

Die richtigen Produkte

  • Im richtigen Sortimentsmix und in der richtigen Platzierung



Kennziffern


"Wenn man nicht weiß, wo man steht, ist jeder Weg richtig" (oder falsch).
Diesen Satz, der ursprünglich aus der Nautik stammt, kann man auf die Situation von Unternehmen 1 : 1 anwenden.

Um zu wissen, welchen Weg man zukünftig einschlagen sollte, ist die exakte Positionsbestimmung zunächst einmal Voraussetzung. Kennzahlen decken im Vergleich zu anderen, gleichartigen Apotheken mit ähnlichem Umfeld und ähnlichen Voraussetzungen Chancen und Risiken im betriebswirtschaftlichen Alltag auf und sorgen dafür, dass man die richtigen Maßnahmen ergreifen kann um im richtigen Fahrwasser die Zukunft zu gestalten.

Die wichtigste Voraussetzung für die Vergleichbarkeit und Stichhaltigkeit der Kennzahlen ist die Typisierung der teilnehmenden Apotheken. Eine Ärztehausapotheke und eine Bahnhofsapotheke haben nur wenige betriebswirtschaftliche Gemeinsamkeiten.

Deshalb sind auch Vergleiche nur dann hilfreich, wenn sie mit gleichgelagerten Teilnehmern angestellt werden.

Da hilft ein Vergleich auch nichts, wenn beide Teilnehmer in der gleichen Umsatz- oder Größenklasse sind. Wir haben die bundesdeutschen Apotheken in 13 Typen unterteilt, die jede für sich eine selbständige Klasse darstellen.

Dabei fließen in die Kategorisierung nicht nur die Eigenschaften der Apotheke selbst, sondern auch das Umfeld aus Ärzten, Geschäften und sonstige Frequenzbringern wie Banken, Postfilialen, Bushaltestellen, Parkplätzen usw. ein. Und jede Apotheke, die wir neu aufnehmen, wird intensiv geprüft, welchem Typ sie sinnvollerweise zuzuordnen ist.


Damit Sie aus der Anwendung des Unternehmensvergleichs die richtigen Schlüsse ziehen können.

Das leisten wir

  • Typisierung Ihrer Apotheke (13 Typenklassen)

  • Identifizierung und Bewertung Ihrer Frequenzbringer

  • Kennziffernanalyse innerhalb Ihrer Typenklasse

  • Vergleich mit der passenden Benchmark

  • Identifizierung von Stärken und Schwachstellen

  • Vorschlag und Bewertung geeigneter Maßnahmen

Der Nutzen für Sie

  • Aussagefähige Kennziffernvergleiche

  • Stärken erkennen

  • Schwachstellen identifizieren

  • Richtige Gegenmaßnahmen erkennen und bewerten

  • Fundierte Entscheidungsgrundlage



Standortbewertung


Jeder Standort in ganz Deutschland bringt seine individuellen Vorteile - aber auch Nachteile mit sich.

Maßgeblich für die Bewertung ist alles, was dem Verbraucher jetzt und in der Zukunft "Convenience" - also Bequemlichkeit beim Einkauf verspricht.

Also gilt es, möglichst zutreffende Aussagen und über die Frequenzpotenziale und die damit zusammenhängenden Umsatz- und Ertragspotenziale zu treffen.

Apotheken sind ihrer Natur nach Frequenzfolger, das heißt, sie folgen der Kundenfrequenz, die von anderen erzeugt wird.

Dabei ist Frequenz nicht gleich Frequenz zu werten - es kommt auf die Intention an, mit der ein Verbraucher diese Umgebung aufsucht.

Die Qualität eines Standortes und damit der Wert einer Apotheke wird davon maßgeblich beeinflußt.

"Mit welcher Wahrscheinlichkeit lassen sich jetzt und in Zukunft an diesem Standort auskömmliche Erträge erzielen"?

Diese Frage beantworten wir mit einem Bericht, der alle Standorteinflüsse mit ihren Wirkungen berücksichtigt.

Diesen Bericht können Sie Ihrer Bank zu Finanzierungszwecken vorlegen.

Das gilt sowohl für neue, noch gar nicht existierende als auch für bestehende Standorte.


Denken Sie daran:

Zur Zeit (2016) suchen ca 7000 Apotheken einen Nachfolger, aber nur ca 900 davon haben auch gute Zukunftsaussichten!

Das leisten wir

Potenzialanalyse sämtlicher relevanter Einflussgrößen wie:
  • Arztpotenziale nach Verordnertyp

  • Outlet-Frequenzpotenziale nach Typ und Fläche

  • Besonderer Frequenzeinflußfaktoren wie Post, Haltestellen usw.

  • 3-Jahres-Deckungsbeitragsrechnung als Vorschau

  • Bankfähiger Businessplan


Der Nutzen für Sie

  • Entscheidungsvorbereitung

  • Schnelles und unkompliziertes Verfahren

  • Quick-Check für freies Potenzial

  • Detaillierter Standortbericht



Sichtwahl


Über 900 individuell optimierte Apotheken mit einer durchschnittlichen Umsatzsteigerung von 19 % im Sichtwahlregal!

Wie werden mit SMILE diese hervorragenden Ergebnisse erzielt:


  • Sortimentsfestlegung nach saisonalen und regionalen Marktzahlen

  • Berücksichtigung der apotheken-spezifischen Bestseller nach saisonalen Abverkaufszahlen

  • Platzierung nach modernsten Neuro-Marketing-Erkenntnissen

  • Marktorientierte Empfehlung wird von Ihnen freigegeben

  • Analyse - und Beratungsgespräche mit detaillierten Erfolgsanalysen auf Basis Apotheken- und Marktdaten nach jedem Monat


Auch Sie haben die Möglichkeit, eine individuelle Lösung zu finden, um Ihren Umsatz langfristig zu steigern.




Marketingprofilanalyse


Wissen Sie, wie Ihre Kunden Sie sehen?

Kennen Sie Ihr Frequenz- Umsatz- und Ertragspotenzial?

Kennen Sie das Rezeptpotenzial, die Rezeptab- und zuflüsse in Ihrer Umgebung?

Kennen Sie Ihren Marktanteil in Ihrem Einzugsgebiet und Ihre Potenzialausschöpfung und wie Sie sie verbessern können?

Wissen Sie, mit welchen oft einfachen Mitteln Sie die Attrativität Ihrer Apotheke deutlich steigern können?

Wissen Sie, wie Ihre Kunden Sie sehen?

Kennen Sie Ihr Frequenz- Umsatz- und Ertragspotenzial?

Kennen Sie Ihren Marktanteil in Ihrem Einzugsgebiet und Ihre Potenzialausschöpfung und wie Sie sie verbessern können?



Diese und viele andere Fragen können geklärt werden in einer Marketing Beratung bei der das Marketingprofil Ihrer Apotheke aus Sicht der Verbraucher untersucht wird.


Stärken und Schwächen werden ermittelt und passende Lösungen vorgeschlagen.

Alle Vorschläge können mit der Maßnahmensimulation in ihren betriebswirtschaftlichen Auswirkungen berechnet werden und so kann die richtige Vorgehensweise und die richtige zeitliche Abfolge gefunden werden.



Maßnahmensimulation


Häufig ergibt sich aus der Analyse und Bewertung von Kennzahlen Hinweise auf Stärken oder Schwächen in bestimmten Bereichen

- z. B. geringere Kundenzahlen oder zu niedrige Spannen im freiverkäuflichen Sortiment.


Oder es stellt sich heraus, dass eine Apotheke in bestimmten Leistungen deutlich stärker ist als ihre Vergleichsgruppe - denn auch das ist ein Anlass zum Handeln.


Dann steht die Frage an, mit welchen Instrumenten oder Maßnahmen man dieser Herausforderung Rechnung tragen kann.


Und natürlich, die Frage: "Was kostet und was bringt eine solche Maßnahme?"


Mithilfe der Kennzahlen, einer umfangreichen Benchmark, den Werten und des Marketingprofils der jeweiligen Apotheke können wir individuelle Auswirkungen simulieren - und zwar in Bezug auf Umsatz- Rohertrags- Reinertrags- und Kundenauswirkungen.


Damit können wir 70 verschiedene Instrumente und Maßnahmen durchrechnen

"Wissen was kommt und was es bringt - statt mit der Stange im Nebel zu stochern"

Das leisten wir

Potenzialanalyse sämtlicher relevanter Einflussgrößen wie:

  • Kennzahlenanalyse

  • Marketingprofil erstellen

  • Stärken- und Schwächenanalyse

  • Geeignete Maßnahmen vorschlagen und bewerten

  • Kosten-Nutzen-Analyse

  • Ergebnis-Simulationen von bis zu 70 Instrumenten und Maßnahmen

  • Entscheidungsvorbereitung

Der Nutzen für Sie

  • Aussagefähige Kennziffernvergleiche

  • Stärken und Schwachstellen erkennen

  • Die richtigen Maßnahmen erkennen und bewerten

  • Fundierte Entscheidungsgrundlage






Herr Kohlhaas

Hans Kohlhaas


Ich bin Hans Kohlhaas. Bei uns im Haus bin ich verantwortlich für die Software-Entwicklung, neue Produkte, Marketing und die Produktion.

Der Ursprung unserer Unternehmensberatung kommt aus der Lebensmittelbranche. Ich selbst habe viele Jahre im Lebensmittel-Handel und in der -Industrie gearbeitet. Dabei war mein Blickpunkt immer der Einzelhandel - für den ich auch in der Folge meiner fast 30jährigen Beratertätigkeit ständig gearbeitet habe.

Seit 2004 sind wir im Apothekensektor tätig und adaptieren viele Marketing- und Verkaufs-Techniken auf diese Branche, denn der Verbraucher, mit dem wir es zu tun haben, ist immer gleich.

Meine Passion ist, so seltsam das klingt - die Betriebswirtschaft - ich vertiefe mich mit Begeisterung in Datenbank-Inhalte, um so neuen Informationen auf die Spur zu kommen, die uns helfen, das Kauf- und Entscheidungsverhalten von Verbrauchern besser zu verstehen.

Das Verknüpfen von Informationen und die geschickte Neukombination von für sich gesehen beiläufigen Einzeldaten führt oft zum Erkennen von hochinteressanten Zusammenhängen.

Bei uns beginnt jede Produktentwicklung mit einer umfangreichen Untersuchung, ob das geplante Beratungsprodukt betriebswirtschaftlich in den Unternehmen, für die es gedacht ist, auch einen positiven Effekt ausläst und ob sich dieser Effekt aus den gelieferten Zahlen ablesen lässt.

Danach beginnen wir mit der Erstellung einer passenden Softwarelösung. Alle Software-Pakete, die wir zur Beratung einsetzen, haben wir auch selbst im Haus entwickelt. In direkter und unmittelbarer Zusammenarbeit mit unseren Entwicklern erarbeiten wir eine Softwareanwendung, die für alle Beteiligten eine möglichst komfortable Lösung darstellt und die plausible und nachvollziehbare Ergebnisse produziert. Alles geschieht bei uns zahlengestützt - das ist mein Hobby.


Entstanden sind bei uns im Laufe der Jahre einige Beratungs-Produkte, mit deren Hilfe wir den Wertschöpfungsprozess in Apotheken positiv beeinflussen können:


Category Management
Aktionsmanagement
Preismanagement
Neue Werbemedien


Natürlich mache ich das alles nicht alleine
- mehr als 20 Mitarbeiter unterstützen mich dabei.

Herr Kohlhaas







Heinz Knollmann


Früher hat man mich manchmal als „Zahlenknecht“ tituliert – als gelernter Mathematiker kein Wunder.

Erstaunlicherweise bin ich derjenige, der bei uns für den Vertrieb verantwortlich ist.

Also dafür, dass wir möglichst viele Apotheker von unseren Leistungen Überzeugen und als Kunden gewinnen können.

Worauf es mir dabei immer noch ankommt, ist, dass wir anhand von Zahlen, Daten und Fakten nachweisen können, was unsere Beratungsleistungen für unsere Kunden unter dem Strich bringen!

Da kommt der „Zahlenknecht“ doch wieder durch,
denn wir zählen uns zu der ZDF-Fraktion und halten wenig von der ARD-Fraktion.:

  • ZDF - steht für Zahlen, Daten und Fakten
  • ARD – steht für Allgemeines Reden und Diskutieren
Herr Knollmann

Der Erfolg unserer Beratungsangebote zu Preismanagement, Aktionsmanagement, Werbung und Category Management beruht auf langjähriger Erfahrung und in der Anwendung bewährter professioneller Methoden.


Das beste aber, was ich über unsere Methoden und Beratungsangebote für Apotheken sagen kann, ist: Sie wirken - und zwar messbar!








Michael Pirweck


Mein Name ist Michael Pirweck und ich bin in unserem jungen und dynamischen Team für den Vertrieb verantwortlich.

Ich möchte Ihnen meine langjährige Erfahrung als selbstständiger Kaufmann im LEH zur Verfügung stellen.

Konzepte braucht es dort, wo Neues entsteht oder Bestehendes überarbeitet werden soll
- also überall und quer durch alle Funktionen!

In Umbruchsphasen und schwierigen Situationen hilft Ihnen eine individuelle und professionelle Betreuung, Ihre Chancen klarer zu sehen und diese in kurzer Zeit für sich nutzbar zu machen.

Unsere Arbeitsweise ist auf einen engen Kontakt zu unseren Kunden ausgerichtet.

Ganzheitlich und mit dem Fokus auf Ihre Person und Ihre individuelle Situation erarbeiten wir zusammen mit Ihnen basierend auf Ihren Fähigkeiten, Werten und Zielen maßgeschneiderte Lösungen und konkrete Strategien für konkrete Verbesserungen in allen für Sie wichtigen Bereichen.

Wir planen die nächsten Schritte und besprechen für Sie optimale Handlungsweisen oder Lösungen.

Gespräche setzen Inspiration und Kreativität in Gang.

Deswegen möchte ich mit Ihnen zusammen erfolgreiche Konzepte für Ihre Apotheke erarbeiten, denn

„ Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.“


Herr Pirweck


Baufeldt & Partner - Online-Meeting



Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Lösung für Ihre Apotheke



und dazu müssen Sie kaum etwas tun:

Vereinbaren Sie einfach ein Online-Meeting mit uns! Einfach, komfortable und ganz nah! Sie benötigen lediglich ein Telefon, einen Computer (PC, Laptop) oder Tablet und eine Verbindung ins Internet.



und wie geht es dann weiter?

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin. Wir setzen uns in diesem telefonisch mit Ihnen in Verbindung und erklären Ihnen, wie Sie unser Baufeldt & Partner Online-Meeting-Tool downloaden und starten.


Dazu nutzen sie bitte den unten angegebenen Download-Button (alternativ könen Sie auch direkt auf online-meeting.baufeldt.de gehen).
Dies dauert nur einen Augenblick.



Danach können wir Ihnen über das Baufeldt & Partner Online-Meeting-Tool unseren Bildschirminhalt zeigen und Ihnen somit im Gespräch erläuternde Präsentationsfolien oder andere Materialien zeigen.

Übrigens: Mit unseren landesweiten Kunden treten unsere Berater auf gleichem Wege in Verbindung um gemeinsam Kennzahlen und weitere Themen zu präsentieren







Datenschutz auf einen Blick



Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Übeberblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen die im Kontaktformular eingegebenen Daten ausschließlich um den von Ihnen gewünschten Kontakt herstellen zu können. Nach Kontaktaufnahme werden Ihre persönlichen Daten bei uns gelöscht

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Baufeldt & Partner GmbH
Röntgenstr. 8
40764 Langenfeld

Telefon: 02173 / 9842-100
E-Mail: smile@baufeldt.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnehmen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übebertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übebertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übebersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Diesen Datenschutzbeauftragten können Sie unter folgender Email erreichen:

E-Mail: datenschutz@baufeldt.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Stand: Mai 2018


test
test


Angaben gemäß § 5 TMG:

Baufeldt & Partner GmbH
Röntgenstr. 8
40764 Langenfeld

Vertreten durch:

Hans Kohlhaas
Heinz Knollmann
Oliver Knollmann

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 2173 / 9842-100
Telefax: +49 (0) 2173 / 9842-299
E-Mail: smile@baufeldt.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:AG Düsseldorf
Registernummer: HRB 45934

Umsatzsteuer:

UmsatzsteuerIdentifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE121443358



Bitte halten Sie ihre Anmeldedaten bereit, um in den geschützten Bereich zu gelangen.





Go to Top